Fachseminar
Code

Landesgleichberechtigungsgesetze - Grundlagen und Anwendungsprobleme Neu

Schwerpunkte

  • Die Rechtstellung der Gleichstellungsbeauftragten:
    • Anbindung an die Personalverwaltung
    • Verhältnis zur Dienststellenleitung
    • Unabhängigkeit in der Amtsführung
    • Abweichungen für die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Vergleich zu denen bei den Landesbehörden
  • Die Befugnisse der Gleichstellungsbeauftragten:
    • Recht zur Beanstandung
    • Recht zur Klage
    • Zusammenarbeit mit den Gremien
    • Befugnisse gegenüber Gemeindeparlamenten
  • Die Aufgabenbereiche:
    • Gleichstellungsaufgabe
    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Gleichberechtigungs- bzw. Frauenfördergesetze der Länder gehören zum unverzichtbaren Bestandteil einer rechtskonformen Verwaltungspraxis im Personal-, Organisations- und Sozialbereich. Dabei ist stets danach zu unterscheiden, welche Vorschriften für die Gleichstellung in den Landesbehörden und welche Vorschriften für die Gleichstellung bei den Kommunen gelten. Dieses Seminar richtet sich an Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte der Länder und Kommunen, wobei in Abhängigkeit von den Herkunftsländern der Teilnehmenden sich die Schwerpunkte des Seminars an deren Landesgesetzen orientieren.

Gleichstellungsbeauftragte; alle Personalsachbearbeiter, die mit der Problematik der Gleichstellung von Männern und Frauen bei der täglichen Personalarbeit in Berührung kommen oder kommen könnten. Das Seminar ist zugleich generell auch für die Gleichstellungsbeauftragten in den kommunalen Jobcentern nach SGB II (z. B. in der Rechtsform einer kommunalen Anstalt öffentlichen Rechts) sowie für Mitglieder der Personal- und Schwerbehindertenvertretungen geeignet.

aktuelle Fassung des Gleichberechtigungsgesetzes des eigenen Bundeslandes

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Thomas Hallmann gern zur Verfügung.

Telefon: 030 - 293350 - 108
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Termine

13.11.2018 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
14.11.2018 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden