Spezialseminar
Code KVR025

Mecklenburg-Vorpommern - Kommunalwahlen 2019 - Spezielle Fragen und praktische Hinweise für die rechtssichere Vorbereitung und Durchführung von verbundenen Wahlen Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Rechtliche Grundlagen, Besonderheiten bei gleichzeitig stattfindenden Wahlen
  • Hinweise zu den einzuhaltenden Wahlterminen und Aufgaben
  • Einteilung der Wahlkreise und Wahlbezirke
  • Bildung, Zusammensetzung und Schulung der Wahlvorstände
  • Wahlhelfergewinnung
  • Wahlrecht, Wählerverzeichnis
  • Auswahl und Einrichtung der Wahlräume
  • Organisation und Durchführung der Briefwahl
  • Mögliche Probleme am Wahltag und der Umgang damit
  • Stimmenauswertung und Feststellung der Wahlergebnisse

Vor dem Hintergrund ihrer bedeutenden Rolle tragen die Leiter und Mitarbeiter der örtlichen Wahlämter für die Organisation und Durchführung der Kommunalwahlen im Land Mecklenburg-Vorpommern im Frühjahr 2019 eine große Verantwortung. Eine anspruchsvolle Besonderheit ist, dass die Kommunalwahlen gleichzeitig mit der neunten Direktwahl zum Europäischen Parlament stattfinden. In diesem Seminar werden bereits vorhandene Grundkenntnisse und Erfahrungen bei der Organisation früherer Wahlen aufgefrischt sowie aktuelle Entwicklungen bei den konkreten Wahlvorbereitungen zielorientiert mit wertvollen Hinweisen zur praktischen Umsetzung diskutiert.

Leiter und Mitarbeiter der kommunalen Wahlämter, die bereits Wahlen organisiert und durchgeführt haben sowie Teilnehmer des Grundlagenseminars (Code: KVR024 )

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katrin Weber-Bobe gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-104

Termine

11.03.2019 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden