Fachseminar
Code PGP032

Jugend- und Auszubildendenvertretung - Bestellung, Arbeitsweise und Praxisprobleme

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Errichtung von Jugend- und Auszubildendenvertretungen
  • Abhalten von Auszubildendenversammlungen
  • Befugnisse der Auszubildendenvertretung
  • Typische und atypische Aufgabenfelder der Vertretung
  • Vereinbarkeit von Amt und Ausbildung
  • Recht auf Freistellung zur Wahrnehmung der Aufgaben sowie die Rechtsstellung der Vertreter
  • Zusammenarbeit mit dem Personalrat und der Dienststellenleitung:
    • Abstimmung
    • Beschlussfassung
    • Stellungnahmen
  • Verhältnis von Auszubildendenvertretung und Gleichstellungsbeauftragten und Vertretung von Menschen mit Behinderung
  • Zeitmanagement der Vertreter
  • Organisation und Ablauf von Sitzungen
  • Übernahmeanspruch nach Beendigung der Ausbildung

In allen Personalvertretungsgesetzen des Bundes und der Länder ist die Errichtung einer eigenen Jugend- und Auszubildendenvertretung vorgesehen. Sie entsteht nicht automatisch, muss vielmehr durch das Engagement der Auszubildenden und Jugendlichen gebildet werden. Dabei ist ein bereits vorhandener Personalrat behilflich. Im Seminar sollen Vertreter der Auszubildenden und Jugendlichen auf ihre Aufgaben vorbereitet und ihnen die Richtlinien für ihre Tätigkeiten aufgezeigt werden.

Vertreter in den JAV sowie Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber einschließlich ihrer Ersatzmitglieder

aktuelle Fassung des einschlägigen Personalvertretungsgesetzes

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Thomas Hallmann gern zur Verfügung.

Telefon: 030 - 293350 - 108

Termine

19.11.2018 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
20.11.2018 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
21.11.2018 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
29.01.2019 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
30.01.2019 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
31.01.2019 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
23.09.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
24.09.2019 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
25.09.2019 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden