Fachseminar
Code PEA073
Themenbereich: Personalwesen

Integrationssensible Personalarbeit im öffentlichen Dienst - 5 Schritte zum Erfolg Neu

Schwerpunkte

  • Schritt 1: Grundsätzlicher Überblick über aktuelle Erwartungen und Bedürfnisse von Mitarbeitern
  • Schritt 2: Theoretische und praktische Bausteine interkulturellen integrationssensiblen Personalmanagements
  • Schritt 3: Differenzierter Blick auf "Menschen mit Migrationshintergrund, Zugewanderte, Geflüchtete": soziale Konstruktion und soziodemographische Zusammensetzung
  • Schritt 4:
    • Erfolgreiches Anwerben ausländischer Fachkräfte
    • Motivation und Erwartungen ausländischer Arbeitnehmer
  • Schritt 5:
    • Gelungene Integration ausländischer Fachkräfte: konkrete Handlungsanleitungen für ein erfolgreiches Management zur Einarbeitung, Kompetenzentwicklung und zur sozialen Eingliederung ausländischer Fachkäfte
    • umsichtiger Umgang mit Integrationsproblemen

Dieses Seminar vermittelt in fünf Schritten, wie integrationssensible Personalarbeit in Behörden gelingen kann. Die Teilnehmer erfahren, welche Faktoren für ein sinnvolles und gelungenes Anwerben ausländischer Fachkräfte sowie für deren erfolgreiche soziale und arbeitsplatzbezogene Integration berücksichtigt werden sollten. Hierzu wird relevantes interkulturelles und soziodemographisches Hintergrundwissen vermittelt und praxisnah dargestellt, wie ein sinnvolles Kompetenzmanagement zur nachhaltigen Eingliederung ausländischer Arbeitnehmer gestaltet werden kann. Sinnvolle Ansätze und Methoden für eine möglichst konfliktarme Einbindung in Teams oder Arbeitsbereiche werden hierfür ebenso gezielt aufgezeigt wie Strategien für den Umgang mit bereits bestehenden Integrationsproblemen.

Führungskräfte, Personalverantwortliche und Personalräte, die (erstmalig) ausländische Fachkräfte in die Behörde integrieren bzw. Integrationsprobleme mit Beschäftigten haben

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

12.03.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
13.03.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
435,00 €
Berlin
 
anmelden
07.10.2020 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
08.10.2020 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
435,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in