Fachseminar
Code FKA055G

Die Garantenpflicht von Führungskräften in Kommunen und öffentlichen Unternehmen - gesellschafts-, kommunalverwaltungs-, dienst-, straf- und haftungsrechtliche Aspekte

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Tätigkeiten als Compliance Officer
  • Rechtsgrundlagen mit relevanten (Garanten-)Pflichten
  • Stand der Rechtsprechung
  • Compliance-Besonderheiten in öffentlichen Unternehmen
  • Spannungsfeld zwischen öffentlich-rechtlichen, beamten- bzw. arbeitsrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Pflichten
  • Typische Problembereiche in öffentlichen Unternehmen
  • Strafrechtliche Risiken
  • Haftungsrechtliche Risiken
  • Compliance-Maßnahmen wie Investigation

Als Compliance Officer werden alle Personen bezeichnet, denen im Rahmen ihrer Zuständigkeit eine Pflicht zum Handeln - gesetzlich oder (arbeits-)vertraglich - auferlegt ist (Garantenpflicht). Die Garantenpflicht folgt nach der Rechtsprechung aus der Überlegung, dass demjenigen, dem (wirtschaftliche) Obhutspflichten für einen bestimmten Geschäftskreis - und damit rechtlich die Beobachtung oder Beherrschung einer sog. Gefahrenquelle - übertragen wurde, dann auch eine Sonderverantwortlichkeit trifft und deshalb Nichtstun strafbar sein kann. Compliance ist eine interdisziplinäre Rechtsmaterie. Im Seminar wird über die grundlegenden rechtlichen Rahmenbedingungen informiert und den Teilnehmern Handlungssicherheit gegeben.

Mitarbeiter und Leitungskräfte mit auferlegter Garantenpflicht, z. B. Korruptionsverantwortliche, Personalleiter, Vergabestellenleiter, Leiter der Innenrevision, Organmitglieder wie Geschäftsführer, Aufsichtsräte.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Christine Lahde gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 18

Termine

11.02.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
29.08.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in