Workshop
Code FKB131

Veränderungsprozesse als Führungskraft erkennen und umsetzen

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Grundverständnis von Führung
  • Veränderung von Menschen und Organisationen
  • Was macht Veränderungsprozesse so schwierig?
  • Chancen und Risiken eines Veränderungsprozesses
  • Grundsätze und Gesetzmäßigkeiten im Veränderungsprozess
  • Methoden und Instrumente für die Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Die eigene Rolle als Führungskraft - Führungskompetenzen anpassen
  • Umgang mit Ängsten
  • Veränderungsbedarf erkennen und vermitteln
  • Vertrauen als Energiequelle für Veränderungen
  • Erfahrungsberichte aus eigenen erfolgreichen oder gescheiterten Change-Projekten
  • Führungsstrategien, Gewohnheitsmuster und Rollendilemmata bei Reformprojekten

Da Strukturen und Abläufe in der Organisation häufig zum Gegenstand des Wandels werden und dabei mindestens temporär ihre orientierende Wirkung für die betroffenen Mitarbeiter einbüßen, ist vor allem persönliche und individuelle Führung gefragt. Im Workshop erfahren die Teilnehmer, wie subtil und hartnäckig die Abwehrmechanismen im öffentlichen Dienst sein können, wenn man die kulturellen und strukturellen Besonderheiten bei Veränderungsprozessen nicht berücksichtigt. Im Seminar soll aufgezeigt werden, welche Führungsstrategien erfolgreich anwendbar sind.

Führungskräfte, die in ihrer Aufgabenstellung mit Veränderungsprozessen konfrontiert sind

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

01.10.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
02.10.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
anmelden
16.09.2021 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
17.09.2021 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
420,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in