Workshop
Code

Themenbereich: Friedhofswesen

Kommunale und kirchliche Friedhöfe - Probleme und Entwicklungsperspektiven Neu

Schwerpunkte

  • Pflegefreie Grabstättenangebote
  • Marketing von Friedhöfen
  • Bestattungswälder
  • Überhangflächen
  • Grünpolitischer Wert
  • Friedhofszweckverbände
  • Aufheben des Friedhofszwanges
  • Finanzierbarkeit aus Gebühren
  • Bestandsanalyse von Friedhöfen
  • Schließung/Entwidmung

Im Workshop werden praxisnah die Perspektiven der kommunalen und kirchlichen Friedhöfe dargestellt. Auch die Liberalisierung und Individualisierung in der Bestattungskultur werden beleuchtet. Des Weiteren haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre eigenen Situationen darzustellen und im Kreise der Praktiker zu diskutieren. Hierzu können die Teilnehmer bis 14 Tage vor Beginn des Workshops Themen und Fragen an das Kommunale Bildungswerk e. V. senden. Die nachfolgend aufgeführten Schwerpunkte sind als Angebot zu verstehen.

Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter, Sachbearbeiter und Führungskräfte (Kirche und Kommune), die nach Lösungsansätzen suchen, dass Friedhöfe künftig auskömmlich aus Gebühreneinnahmen finanziert werden können. Grundkenntnisse des Friedhofsrechts sind erwünscht, jedoch nicht zwingend erforderlich.

Friedhofssatzung, Friedhofsgebührensatzung

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Josefine Oley gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 105
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Termine

04.06.2018 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
05.06.2018 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
25.10.2018 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
26.10.2018 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
14.05.2019 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.05.2019 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden