Fachtagung
Code BFT19

Fachtagung Vergaberecht 2019

Tagungsinhalte (Stand der Konzeption: Dezmeber 2018 - Änderungen vorbehalten)

Donnerstag, 11. April 2019

  • Rechtsentwicklung, aktuelle Rechtsprechung, Praxisprobleme

  • 10:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
    • Herr Dr. Andreas Urbich, Geschäftsführer des KBW e. V.
  • 10:15 Uhr Stillstand ist Rückschritt - Neueste Entwicklungen im Recht der öffentlichen Auftragsvergabe
    • Herr Hans-Peter Müller
  • Anfragen und Diskussion zum Vortrag
  • 12:15 Uhr Mittagsbuffet
  • 13:15 Uhr Aktuelle Rechtsprechung der Vergabesenate
    • Herr Hermann Summa
  • Anfragen und Diskussion zum Vortrag
  • 14:30 Uhr Kommunikationspause
  • 15:00 Uhr Vergabefreie Zusammenarbeit von öffentlichenAuftraggebern nach dem neuen Vergaberecht. Gestaltungsspielräume und Praxisfragen
  • Susanne Müller-Kabisch
  • Anfragen und Diskussion zum Vortrag
  • Für Interessenten:

  • 16:30 Uhr Beginn des Rahmenprogramms
  • 20:00 Uhr Arbeitsessen

Freitag, 12. April 2019

  • Vergabepraxis aktuell - Probleme und Lösungen

  • 09:00 Uhr Die Zulässigkeit der Abänderung von Bieteranfragen durch die Vergabestelle
  • Monika Prell
  • Anfragen und Diskussion zum Vortrag
  • 10:15 Uhr Kommunikationspause
  • 10:45 Uhr Das Risiko von Rückforderungen - Bindung von Fördermittelempfängern an das Vergaberecht
  • Anfragen und Diskussion zum Vortrag
  • 12:00 Uhr Das Verhältnis der nachrangigen Vergabeverfahren
  • Anfragen und Diskussion zum Vortrag
  • Moderation: Herr Adolf-Georg Keuch
  • Gegen 13:00 Uhr Arbeitsessen
  • Ende der Tagung
  • Tagungsort: Abacus Tierpark Hotel, Franz-Mett-Straße 3 - 9, 10319 Berlin
  • Teilnahmegebühren: 299,00 € bis 8 Wochen vor Tagungsbeginn (bei Besuch einzelner Tage 250,00 € pro Tag); danach 399,00 € (bzw. 275,00 €)

Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Rechnungsprüfungsämtern und anderen Prüfungsbehörden sowie von Rechnungsprüfungsausschüssen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Christine Lahde gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 18

Inhouse Anfrageformular


Absender/in