Fachtagung - Tag 1
Code HKT23-1

Fachtagung Finanzen 2023: Aktuelle Entwicklungsfragen der öffentlichen Finanzen (Hybrid-Tagung - nur 1. Tagungstag) Neu

Tagungsschwerpunkte (Stand der Konzeption Mai 2022)

  • Das Tagungskonzept wird regelmäßig fortgeschrieben

Dienstag, 09. Mai 2023

  • 08.45 Uhr - Begrüßung und Eröffnung

  • 09.00 Uhr Viele Koalitionsvorhaben - was wurde erreicht, was ist auf dem Weg? Die Koalition auf dem Prüfstand

  • 10.00 Uhr Was tut sich auf de Finanzmarkt? Zinssteigerungen ohne Ende?

  • Kommunikationspause

  • 11.50 Uhr EU-Taxonomie. Auf dem Weg zur nachhaltigen Wirtschaft. Welche Auswirkungen hat dies für öffentliche Investitionen?

  • Mittagspause

  • 13.45 Uhr § 2b UStG auf dem Prüfstand. Wie ist der aktuelle Stand in den Kommunen?

  • Kommunikationspause

  • 15.15 Uhr Podiumsdiskussion: Die Kommunalfinanzen in schwerer See?

  • gg. 16.30 Uhr Ende des ersten Tagungstages
  • Rahmenprogramm
  • Arbeitsessen im Tagungshotel (für Interessenten)
  • >>> Ausblick auf den zweiten Tagungstag <<<

Mittwoch, 10. Mai 2023 in zwei parallelen Fachforen

  • Fachforum 1
  • 09.00 Uhr Ausgestaltungsmöglichkeiten und -grenzen des internen Kontrollsystems (IKS) im Rahmen des kommunalen Risikomanagements

  • Kommunikationspause

  • 11.00 Uhr Onlinezugangsgesetz (OZG) im Finanzwesen. Was wurde erreicht? Wie geht es weiter?

  • .

  • Fachforum 2
  • 09.00 Uhr Strategische Haushaltskonsolidierung - Worauf es in der Praxis akommt

  • 11.00 Uhr Digitalisierung des kommunalen Rechnungsworkflows - Wo stehen wir in der Praxis?

  • 12.30 Uhr Podiumsdiskussion: Föderalismus, Digitalisierung und öffentliche Finanzen - Praxisbeispiele und offene Fragen

  • Ende der Tagung 13.30 Uhr, danach für Interessenten gemeinsames Arbeitsessen

  • Die Tagung findet in hybrider Form statt. Interessenten können somit an der Tagung wahlweise in Präsenz oder online teilnehmen. Zudem ist es möglich, auch nur einzelne Vorträge zu buchen.

  • Veranstaltungsort: Abacus Tierpark Hotel Berlin

  • Tagungskosten:

  • bei Anmeldungen bis 6 Wochen vor Tagungsbeginn: 499,00 € / Besuch einzelner Tage: 349,00 € pro Tag
  • bei Anmeldungen danach: 599,00 € / Besuch einzelner Tage: 399,00 € pro Tag / Besuch einzelner Vorträge: 175 € pro Vortrag.

Wie in den Vorjahren bietet die Tagung zu den einzelnen Themen unterschiedliche Lösungsansätze und unterstützt die Teilnehmer/innen, die komplexen Fragen der Praxis zu beantworten. Die Fachtagung richtet sich sowohl an langjährige als auch an erstmalig mit der Fachmaterie befasste Bedienstete. Die Teilnehmer/innen sind aufgerufen, ihre Praxisfälle in die Diskussion einzubringen. Die Tagung findet in hybrider Form statt. Interessenten können die Tagung somit entweder vor Ort in Präsenz oder online verfolgen.

Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen, dem Controlling sowie Mandatsträger; weitere Interessenten, z.B. Rechnungsprüfer

Sie haben die Wahl zwischen einer Online-Zuschaltung oder einer Präsenzteilnahme. Alle Vorträge der Präsenztagung werden online übertragen. für die Bestellung der Aufzeichnung der Vorträge wählen Sie www.kbw.de/-hkt23vid.

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katja Knorscheidt gern zur Verfügung.

Termine

09.05.2023 (Di)
08:45 bis 16:30 Uhr
349,00 €
Hybrid
online
Präsenz
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in