Fachtag
Code JUBT22

Fachtag Vormundschaft - Die Reform des Vormundschaftsrechts, Auswirkungen auf die Praxis Neu

Tagungsschwerpunkte: (Stand 09.11.2021)

Montag, 04. April 2022

  • 09.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
    • Frau Katja Knorscheidt, Geschäftsführerin KBW e. V.
  • 09.15 Uhr Das modernisierte Vormundschaftsrecht
    • Frau Eva Bode
  • Anfragen und Diskussion zum Vortrag
  • 10:30 Uhr Kommunikationspause
  • Arbeitsgruppen (1-3):
  • 11:00 Uhr
  • 1. Arbeitsgruppe: Auswirkungen der Reform auf die Vormünder
    • Herr Nico Barthold
  • 2. Arbeitsgruppe: Vormundschaft und die Zusammenarbeit mit den sozialen Diensten - Wer macht was?
    • Frau Christa Wolf
  • 3. Arbeitsgruppe: Strukturelle Konsequenzen der Reform in den Jugendämtern
    • Frau Hilke Huge
  • 13:00 Uhr Mittagsbuffet
  • 14:00 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen und Formulierung von Umsetzungsstrategien
  • 15:00 Uhr Kommunikationspause
  • 15:15 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen und Formulierung von Umsetzungsstrategien
  • gg. 16:30 Uhr Ende der Tagung
  • Tagungskosten: bis 6 Wochen vor dem Tagungstermin 299,00 €; danach 349,00 €

Das neue Gesetz zum Vormundschaftsrecht tritt am 01.01.2023 in Kraft. Neben dem Vormundschaftsrecht wird auch das Betreuungsrecht neu strukturiert. Der Fachtag beleuchtet die aktuellen Änderungen der Reform im Vormundschaftsrecht. Dabei soll praxisnah insbesondere auf die Auswirkungen dieser Neuerungen für die Vormünder, die Jugendamtsleitungen und die Sozialen Dienste eingegangen werden. In Arbeitsgruppen werden diese unterschiedlichen Perspektiven des Gesetzes betrachtet und Strategien zur Umsetzung entwickelt.

Fachtagung für Dezernentinnen und Dezernenten Familie, Jugend und Bildung, Vorsitzende und Mitglieder der Jugendhilfeausschüsse, Amtsleiterinnen und Amtsleiter von Jugendämtern sowie weitere Führungskräfte, Vormünder, Jugendhilfeplaner, für Freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe, aus Sozialämtern, für Richterinnen und Richter von Familien- und Jugendgerichten sowie für weitere Interessenten

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Termine

04.04.2022 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
299,00 €
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in