Modul eines Kompaktkurses
Code HKA302-4

Modul 4: MS Excel - Automatisierung mit VBA für Controller und Rechnungsprüfer

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Einführung in VBA:
    • Konventionen
    • MS Excel-Einstellungen
  • Einfache Makros:
    • MS Excel-Makrorekorder
    • Makros aus benutzerdefinierten Symbolleisten aufrufen
    • Makros in der persönlichen Arbeitsmappe
  • Erstellung von Schleifen und Verzweigungen im Programmablauf
  • VBA-Programmierung:
    • MS Excel-Objekte, Methoden und Eigenschaften
    • Objektkatalog
    • Variablen
    • Operatoren
  • Zugriff auf MS Excel-Objekte mit VBA-Programmen:
    • Range-Objekt
    • Cells-Methode
    • Offset-Methode
  • Kontrollelemente auf dem Tabellenblatt:
    • Eigenschaften und Ereignisse von Steuerelementen
    • MS Excel-Dialogboxen

Die Automatisierung mit der Anwendungssoftware steht im Vordergrund dieses Moduls. Die Teilnehmer erlernen, komplexe Aufgabenstellungen mithilfe der Makrosprache von MS-Excel, Visual Basic for Applications (VBA), sicher zu lösen. Sie erfahren, wie man Daten aus dem Internet oder anderen Quellen sicher einliest und Auswertungen sowie Diagramme zielsicher in Texte oder MS PowerPoint-Präsentationen einfügt. Anhand von einfachen Übungsbeispielen lernen die Teilnehmer, wie man Tabellen spielend leicht verwalten und automatisch steuern kann. Außerdem wird gezeigt, wie mit wenigen Mausklicks die geprüften Informationen in andere MS Office-Programme transferiert werden und sich somit langwierige und nervenaufreibende Routineaufgaben wie von selbst erledigen. Lästige Fehlerquellen können vermieden und Daten vor dem unberechtigten Zugriff geschützt werden. Während des Seminars wird MS Excel 2013 eingesetzt, die vermittelten Seminarinhalte sind auf die Versionen MS Excel 2010 und 2016 übertragbar. Dieses Seminar wird in Kooperation mit der ABT gGmbH durchgeführt.

Interessenten, die vorhandene gute MS Excel-Kenntnisse gezielt vertiefen wollen

USB-Stick

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Mirko Frischmuth gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 26

Termine

14.11.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.11.2018 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
03.06.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
04.06.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden