Fachseminar
Code WEDVB215

(Webinar) Excel SVERWEIS und HVERWEIS - Daten mit zusätzlichen Informationen anreichern

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Excel Funktionen SVERWEIS und HVERWEIS sicher anwenden
  • Absolute und/oder relative Bezüge verwenden
  • Unterschied zwischen dynamischen Tabellen und Listen verstehen
  • Gruppierungen mit dem SVERWEIS erstellen
  • Tricks beim SVERWEIS

Die Teilnehmer/innen lernen, die Excel-Funktionen SVERWEIS und HVERWEIS für die Anreicherung von Daten mit zusätzlichen Informationen aus anderen Listen oder Tabellen sicher und fehlerfrei anzuwenden. Tricks und Anwendungsfälle aus der Praxis runden das Seminar ab. Das Online-Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e. V. und dem Kommunalen Bildungswerk e. V.

Controller, Buchhalter, Datenanalysten, Projektmanager sonstige Interessenten, die ihre Excel-Kenntnisse erweitern wollen

Benötigt werden Excel 365, Excel 2019, Excel 2016 oder Excel 2013

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

31.01.2022 (Mo)
09:00 bis 10:30 Uhr
165,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
25.05.2022 (Mi)
09:00 bis 10:30 Uhr
165,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
01.08.2022 (Mo)
09:00 bis 10:30 Uhr
165,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
07.11.2022 (Mo)
09:00 bis 10:30 Uhr
165,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
30.01.2023 (Mo)
09:00 bis 10:30 Uhr
165,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in