Modul eines Kompaktkurses
Code HKA302-1

Modul 1: MS Excel - Datenimport und Auswertung für Controller und Rechnungsprüfer

Schwerpunkte

  • Datenübernahme aus Text- und Datenbankquellen
  • Datenabfragen mithilfe von MS-Query erstellen und bearbeiten
  • Erstellung von ABC-Analysen, Zielwertsuche, Was-wäre-wenn-Analyse, Text- und Matrixfunktionen
  • Erstellung von Pivot-Tabellen und Pivot-Charts

Datenauswertung und Pivot-Tabellen sind Themen, die zum Alltag eines Verwaltungscontrollers und Rechnungsprüfers gehören. In diesem Seminar werden die Teilnehmer befähigt, selbstständig komplexe Aufgabenstellungen mit MS-Excel zu lösen. Es wird notwendiges Wissen vermittelt, um effiziente Tabellenstrukturen zur Durchführung von Sensibilitätsanalysen und Mehrfachoperationen erstellen zu können. Zudem wird aufgezeigt, wie mithilfe verschiedener Schnittstellen Daten aus MS Access, MS Word und anderen Anwendungen eingelesen und ausgewertet werden können. Während des Seminars wird MS Excel 2013 eingesetzt, die vermittelten Seminarinhalte sind auf die Versionen MS Excel 2010 und 2016 übertragbar. Dieses Seminar wird in Kooperation mit der ABT gGmbH durchgeführt.

Controller und Rechnungsprüfer sowie andere Bedienstete öffentlicher Verwaltungen, die Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchzuführen und Führungsentscheidungen rechnergestützt vorzubereiten haben. Die Teilnahme setzt gute Kenntnisse der Tabellenkalkulation MS Excel voraus.

USB-Stick

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Mirko Frischmuth gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 26

Termine

01.04.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
02.04.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in