Fachseminar
Code HKA304

MS Excel - Modellentwicklung komplexer Kalkulationen für Controller und Rechnungsprüfer Neu

Schwerpunkte

  • Aufstellung Plankostenrechnung mithilfe von Indices, Ermittlung der kalkulatorischen Kosten nach dem Abgabenrecht
  • Aufbau von Modelltabellen für die Kostenstellenrechnung mithilfe von Matrixfunktionen
  • Berücksichtigung von komplexen Umlageschlüsseln für die Einrichtungsarten
  • Schalterfunktion für Variantenrechnungen und Abzug von nicht gebührenfähigen Kosten
  • Beispielrechnungen für Wasser/Abwasser, Abfall, Kita, Feuerwehr und Friedhof
  • Besprechung der einzelnen Ergebnisse

Die Erstellung einer Gebühren- bzw. Entgeltkalkulation stellt hohe Anforderungen an den Verwaltungscontroller und Rechnungsprüfer. Dieses Seminar bereitet die Teilnehmer darauf vor, einfache Tabellenstrukturen für unterschiedlichste Abgabenkalkulationen (Kita, Bauhof, Abwasser, Friedhof etc.) einzurichten. Die Modellent­wicklung baut auf Beispielzahlen auf. Ersatzweise können die Teilnehmer auch ihre eigenen Daten verwenden. Insbesondere wird auf gebührenrelevante Fragestellung wie Überkapazitäten, gebührenfähige Kosten und deren Behandlung eingegangen. Während des Seminars wird MS Excel 2016 eingesetzt, die vermittelten Seminarinhalte sind auf die Versionen MS Excel 2013 und 2019 übertragbar. Dieses Seminar wird in Kooperation mit der ABT gGmbH durchgeführt.

Controller und Rechnungsprüfer sowie andere Bedienstete öffentlicher Verwaltungen, die Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchzuführen und Führungsentscheidungen rechnergestützt vorzubereiten haben. Die Teilnahme setzt gute Kenntnisse der Tabellenkalkulation MS Excel voraus.

USB-Stick

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Mirko Frischmuth gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 26

Termine

27.02.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.02.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden
13.07.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
14.07.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden
25.02.2021 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
26.02.2021 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in