Spezialseminar
Code FUB019
Themenbereich: Projektmanagement

Strategien und Instrumente zur erfolgreichen Beantragung von nationalen, regionalen und EU-Projekten

Schwerpunkte

  • Die europäische Förderlandschaft: Überblick
  • Förderhöhen und Kostenarten
  • Von der Projektidee zum Förderprogramm
  • Von der Projektidee zur Partnersuche, Partner-Such-Strategien, Partner-Such-Abstract
  • Wie wird ein Antrag evaluiert?
  • Hinter der Szene:
    • Zwänge
    • strategische Überlegungen (die fünf Schlüsselfragen)
  • Wie sieht ein aussichtsreicher Antrag aus?
  • Die Technik: der Ein-Seiten-Antrag (Gruppenübung, Vorstellung und Diskussion der Beiträge)
  • Zeitmanagement und Strategien des Antragsschreibens
  • Submissions-Arten und Fallstricke
  • Wo bekommt man Unterstützung beim Antrag schreiben?

Qualifizierte Projekte bieten große Chancen für die Erweiterung des fachlichen Know-hows und die Erarbeitung von innovativen Produkten und Dienstleistungen. Fördergelder sind eine gute Möglichkeit, mit geringen Eigenmitteln Projekte durchzuführen. Projektanträge folgen eigenen Spielregeln in Bezug auf Form, Inhalt und Budgetberechnungen. Erfolgreiche Anträge müssen allen Kriterien entsprechen, um die Evaluationsrunden zu bestehen. Im Seminar werden Strategien zur Projektkonzeption, Partnersuche und Fördermittelbeantragung beleuchtet, und es wird eine Übersicht über die Strukturen von Förderlandschaften gegeben. In einem praktischen Teil werden Ideen der Teilnehmer aufgegriffen, und gemeinsam wird ein einseitiger „Abstract“ für einen fiktiven Projektantrag formuliert, der den fünf Schlüsselkriterien von Evaluationen standhält. Die Gruppenarbeit soll in eine dynamische Diskussion zum Erfahrungsaustausch münden. Ziel ist es, Strategien zur Beantragung zu erarbeiten und Grundlagen für eigene Fördergeldanträge zu legen.

Mitarbeiter sowie Führungskräfte kommunaler Ämter und Behörden sowie der Wirtschaftsförderung; weitere Interessierte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Josefine Oley gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 105

Termine

07.12.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
08.12.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
anmelden
23.06.2021 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
24.06.2021 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in