Fachseminar
Code SOB074

Die neuen Eingliederungsleistungen des SGB II und SGB III - eine ausführliche Darstellung der Förderinstrumente ab 01.01.2019 Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Zielgruppen der Förderung/geeignete Personenkreise
  • „Förderung von Arbeitsverhältnissen“ (§ 16e SGB II)
  • „Teilhabe am Arbeitsmarkt“ (§ 16i SGB II)
  • Höhe und Dauer des Lohnkostenzuschusses
  • Ganzheitliche beschäftigungsbegleitende Betreuung/Coaching
  • Weiterbildung, Anpassungsqualifizierungen und Erweiterungsqualifizierungen (§ 81 SGB III)
  • „Förderung beschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“ (§ 82 SGB III)
  • Ermessensentscheidung über individuelle Förderleistung
  • Einbeziehung von Beratungsleistungen der Agenturen für Arbeit
  • Koordination mit dem Beratungsauftrag nach § 14 SGB II und den Leistungen nach § 45 SGB III

In dem Seminar werden die Neuerungen bei den aktiven Leistungen zur Eingliederung vorgestellt, die für die Arbeit der Jobcenter erhebliche Bedeutung haben. Mit dem Teilhabechancengesetz (10. SGB II-Änderungsgesetz) werden zwei neue Fördermöglichkeiten für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt geschaffen. Das Qualifizierungschancengesetz erweitert die Weiterbildungsförderung für beschäftigte Arbeitnehmer und Beschäftigte im (aufstockenden) Leistungsbezug nach dem SGB II.

Mitarbeiter der SGB II-Behörden, insbesondere Arbeitsvermittler; Mitarbeiter aus Rechnungsprüfungsämtern; weitere Interessenten, z. B. Betreuer

SGB II, SGB III, SGB I, SGB X

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

05.06.2019 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
220,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in