Modul eines Kompaktkurses
Code EGK100-1
Themenbereich: BTHG/SGB IX

Die neue Eingliederungshilfe - gesetzliche Grundlagen, Struktur, Aufgabenbereiche (Modul 1 des Kompaktkurses EGK100) Neu

Schwerpunkte

  • Einordnung in das gesamte SGB IX (Teil 1: Verfahren, Fristen)
  • Prävention/Leistungsformen (Persönliches Budget)
  • Leistungsgruppen/Leistungsbereiche
  • Zuständigkeiten
  • Leistungsberechtigter Personenkreis - personenzentrierte Leistungsplanung
  • Beteiligung der Menschen mit Behinderung
  • Datenschutz
  • Landesrahmenausführungsgesetze/Landesermittlungsgrenzen (am 3. Tag als Workshop im Sinne eines Erfahrungsaustauschs)

Das Modul 1 führt in die Struktur des SGB IX ein, erläutert die gesetzlichen Grundlagen der neuen Eingliederungshilfe und definiert die Aufgabenbereiche. Es gibt einen vertieften Einblick in die unterschiedlichen Leistungsformen, unter besonderer Beachtung des Persönlichen Budgets. Die Zuständigkeiten der verschiedenen Reha-Träger, die Koordinierung der Leistungen und die Folgen einer unterlassenen Antragsweiterleitung werden ebenso behandelt wie Abgrenzungsfragen der für den berechtigten Personenkreis relevanten wesentlichen Teilhabebeeinträchtigung. Auch datenschutzrechtliche Fragestellungen und die für die einzelnen Verfahrensschritte erforderlichen verschiedenen Zustimmungen des Leistungsberechtigten werden ausreichend Raum erhalten. Das Modul wird sich abschließend mit den landesrechtlichen Umsetzungs- und Ausführungsgesetzen beschäftigen und einen Austausch unter den Teilnehmern ermöglichen. Das Modul 1 ist weitestgehend identisch mit dem Seminar Code: SOC130 . Interessenten, die nur diese Thematik besuchen möchten, wird die Anmeldung dafür empfohlen.

(Neue) Mitarbeiter der Träger der Eingliederungshilfe, Mitarbeiter von Leistungserbringern, Mitarbeiter von Trägern der freien Wohlfahrtspflege oder von Behindertenverbänden und -einrichtungen. Der Kurs kann auch für Betreuer nach dem BTG von Interesse sein. Grundkenntnisse des Verwaltungs- und Sozialrechts werden vorausgesetzt.

aktueller Text des SGB IX, Ausführungsgesetze des jeweiligen Bundeslandes

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Termine

04.03.2020 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
05.03.2020 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
06.03.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
540,00 €
Berlin
 
anmelden
21.09.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
22.09.2020 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
23.09.2020 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
540,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in