Fachseminar
Code KVR012

Doppik für Mandatsträger - Bürgern komplexe Zusammenhänge verständlich erklären

Inhouse-Schulung buchen

Schwerpunkte

  • Finanzausgleichsgesetz - Chancen und Risiken für die Kommune
  • Allgemeine Grundlagen des Haushaltsrechts
  • Verfahren zum Erlass der Haushaltssatzung
  • Einführung in die doppische Haushaltsführung
  • Produkt- und Kontenstruktur
  • Haushalterische Wirkung von nicht zahlungswirksamen Erträgen und Aufwendungen
  • Bildung von Schlüsselprodukten und Steuerung über Kennzahlen
  • Relevante Haushaltseckwerte auf einen Blick erkennen und hinterfragen
  • Strategische Ansätze für die Ratsarbeit und die Kommunikation mit den Bürgern
  • Was will der Rechnungshof alles wissen?

Ziel des Seminars ist es, neu gewählten, aber auch erfahrenen Gemeinderäten das Zusammenspiel von Finanzhaushalt, Ergebnishaushalt und Vermögenshaushalt (Bilanz) in einer Kommune verständlich und anwendbar zu erläutern. Die Teilnehmer werden dabei befähigt, ihren Blick auf wesentliche Eckwerte zu richten und die mit der Doppik verbundenen langfristigen fiskalischen Wirkungen von kommunalpolitischen Entscheidungen einzuschätzen. Im Ergebnis des Seminars können haushalterisch wirksame Beschlüsse gegenüber den Bürgern besser kommuniziert werden. Das Seminar bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, Fragestellungen aus der Haushaltsplanung und dem Haushaltsvollzug des Heimatortes einzubringen und zu diskutieren.

Kommunale Mandatsträger in Gemeinden, Städten und Landkreisen, insbesondere neu gewählte Mandatsträger; Mitarbeiter aus kommunalen Verwaltungen, die mit Öffentlichkeitsarbeit befasst sind

Haushaltssatzung der Kommune ist willkommen

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anita Baron gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 104

Termine

17.09.2020 (Do)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
anmelden
19.01.2021 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
20.04.2021 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in