Workshop
Code FKB192
Themenbereich: Personalwesen

Diversity-Kompetenz und konstruktiver Umgang mit Vielfalt - Workshop für Personal- und Führungsverantwortliche Neu

Schwerpunkte

  • Hintergrundwissen:
    • Entwicklungen von Diversity
    • gesellschaftspolitische Prozesse und Konzepte
  • Diversity-Kompetenz: differenzierende Begriffsklärung
  • Einordnung eigener Wahrnehmungen und Haltungen: unser Zugang zu anderen Menschen
  • Verstehen von soziokulturell bedingten Mentalitäts-/Persönlichkeitsprägungen
  • Wertschätzende und -schöpfende (Team-)Führung - sensible und kluge Integration von Vielfalt
  • Umgang mit diversity-bedingten (Konflikt-)Potenzialen im beruflichen Kontext
  • Entwickeln eigener Standpunkte, Argumentationen, Verhaltensstrategien und Begegnungsformen

Diversity-Kompetenz wird von Führungskräften oftmals als persönliche Voraussetzung für sensible Teamentwicklung und damit für optimale Wertschöpfung erwartet. In diesem Workshop erweitern die Teilnehmer über die reine Begriffsklärung hinaus ihr Verständnis für Diversity und einen konstruktiven Umgang mit Vielfalt. Sie trainieren (u. a. in Rollenspielen), wie sie eine interkulturelle, generationen- und geschlechterübergreifend wertschätzende, konfliktarme und damit erfolgreiche Zusammenarbeit in einem Team fördern und selbst leisten können. Vor dem Hintergrund von Gleichstellung und Chancengleichheit vertiefen sie zukunftsorientiert ihre kommunikativen und interkulturell integrativen Fähigkeiten. Individuelle Frage- und Problemstellungen werden im Workshop reflektiert und bearbeitet.

Personalverantwortliche, Führungskräfte, Gleichstellungsbeauftragte, Mitarbeiter von Schwerbehindertenvertretungen, Interessensbeauftragte, Projektkoordinatoren

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

20.02.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
21.02.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden
20.08.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
21.08.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in