Fachseminar
Code SOC123

BTHG - Personenzentrierte Leistungsplanung in der Eingliederungshilfe Neu

Schwerpunkte

  • Grundlagen BTHG (Ziele, Hintergründe, landesspezifische Umsetzungsstände)
  • Die neue Struktur des SGB IX
  • Die neuen Verfahrensregeln des Gesamt-/ und Teilhabeplanverfahrens
  • Die ICF, das bio-psycho-soziale Modell und die ICF-basierte Bedarfsermittlung
  • Assistenzleistungen nach § 78 SGB IX
  • Der leistungsberechtigte Personenkreis zum 01.01.2023 (Artikel 25a BTHG, § 99 SGB IX)

Mit der Umsetzung des BTHG wird der Leitgedanke der UN-Behindertenrechtskonvention nun auch in der deutschen Gesetzgebung verankert. Damit gehen nicht nur bedeutende Veränderungen für leistungsberechtigte Personen einher, sondern auch Mitarbeiter aus Einrichtungen der Eingliederungshilfe und von Leistungsträgern stehen vor vielfältigen Herausforderungen in der praktischen fachlich-inhaltlichen Arbeit. Einer professionellen und personenzentrierten Fallsteuerung, die sich sicher innerhalb der neuen sozialrechtlichen Rahmenbedingungen der Eingliederungshilfe bewegt, kommt mit zunehmender Umsetzung des BTHG eine wachsende Bedeutung zu. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die neuen sozialrechtlichen Grundlagen der Eingliederungshilfe, in die Regelungen zum Gesamt-/Teilhabeplanverfahren sowie in die Inhalte der vierten Reformstufe des BTHG.

Fach- und Führungskräfte aus Einrichtungen der Eingliederungshilfe (z. B. Sozialdienstmitarbeiter, Mitarbeiter des Case Managements, Gruppenleitungen, Abteilungsleitungen) und Mitarbeiter von Leistungsträgern

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

01.10.2019 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
260,00 €
anmelden
27.01.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
280,00 €
Frankfurt am Main
 
anmelden
06.04.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
260,00 €
Berlin
 
anmelden
05.05.2020 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
280,00 €
Hannover
 
anmelden
06.11.2020 (Fr)
09:00 bis 16:30 Uhr
260,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in