Fachseminar
Code BEE181
Themenbereich: Betreuungsrecht

Umgang mit Grundstücken und Grundstücksrechten in der Betreuung

Inhouse-Schulung buchen

Schwerpunkte

  • Wie ist das Grundbuch aufgebaut und wie liest man die Eintragungen?
  • Wie gestaltet sich das Eigentum an Grundstücken (auch am Wohnungseigentum)?
  • Welche Bedeutung hat ein Grundstücksrecht für den Betreuten?
  • Wie gestaltet sich die Begründung eines Rechts und wie erfolgt die Eintragung?
  • Kann der Betreuer Rechte des Betreuten an Grundstücken aufgeben?
  • Wie berechnet man den Wert eines Grundstücks oder -rechts?
  • Mit welcher Taktik kann man betreuungsgerichtliche Genehmigungen erlangen?
  • Besonderheiten des Grundstücks im Erbrecht
  • Begründung und Beendigung eines Mietrechts, Eintritt kraft Gesetzes

Im Seminar wird ein Einblick in den Aufbau des Grundbuchs vermittelt und das Grundbucheintragungsverfahren im Überblick dargestellt. Wie kommt eine Eintragung in das Grundbuch zustande? Welche Rechte des Betreuten an Grundstücken können für den Betreuer wichtig sein, z. B. Grundschulden und Hypotheken, Dienstbarkeiten, Nießbrauch und Wohnungsrecht. Welche betreuungsgerichtlichen Genehmigungen sind erforderlich, wenn ein Recht bestellt oder entfernt werden muss? Auch der Umgang mit Mietrechten kann für den Betreuer von Bedeutung sein und wird im Seminar behandelt.

Ehrenamtliche Betreuer, Berufsbetreuer, Verfahrenspfleger sowie Mitarbeiter bei Betreuungsvereinen und Betreuungsbehörden; weitere Interessenten

BGB, GBO

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anita Baron gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 104

Termine

21.10.2020 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
255,00 €
anmelden
08.12.2020 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
anmelden
21.04.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
13.10.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
265,00 €
anmelden
15.12.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in