Fachseminar
Code SOA056

Kundengerechte Bescheiderklärung im SGB II-Bereich

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Sender/Empfänger - Perspektivenwechsel
  • Juristische Sachverhalte bürgernah erklären
  • Allgemeine Gesprächsführung
  • Fragetechniken

Ziel des Seminars ist es, die Mitarbeiter der Jobcenter zu befähigen, juristische Sachverhalte in Bescheiden oder Schreiben so zu erklären, dass das Verständnis der Kunden gestärkt und eine bessere Mitarbeit erreicht wird. Informationen werden oft aus der (Fach-)Sicht des Schreibenden oder Sprechenden statt aus der Empfängersicht kommuniziert. Dies führt zu Missverständnissen und zeitraubenden Rückfragen. Um sicherzustellen, dass der Empfänger die Information auch wirklich verstehen kann, lohnt es sich, einen Positionswechsel vorzunehmen und unterschiedliche Fragetechniken einzusetzen.

Mitarbeiter von Jobcentern und Optionskommunen, die Bescheide bzw. Schreiben erklären müssen

Bescheide/Schreiben aus dem eigenen Aufgabengebiet

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

04.03.2019 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
220,00 €
Berlin
 

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden