Workshop
Code

Am Anfang des Berufslebens: Kommunikationstraining für den erfolgreichen Umgang mit Antragstellern, schwierigen Kunden und Beschwerdeführern

Schwerpunkte

  • Psychologische Grundlagen der Kommunikation, Einsatz von Körpersprache, aktives Zuhören
  • „Wie tickt der Typ?“ - Kennenlernen von persönlichkeitsbedingtem Verhalten/Fehlverhalten
  • Anwendung effizienter Kommunikationsstrategien in Konfliktgesprächen/schwierigen Gesprächssituationen
  • Wege aus der eigenen Irritation, Verhaltenshemmung und Ratlosigkeit

Das Ziel dieses Seminars ist es, Berufsanfänger Selbstsicherheit und Gelassenheit auch in schwierigen Gesprächssituationen zu geben und für den Ernstfall spontan verfügbar zu machen. Anhand von realistischen Beispielen und konkreten Praxissituationen aus dem Berufsalltag wird in diesem Workshop die Fähigkeit trainiert, klar, ergebnisorientiert und deeskalierend zu kommunizieren. Der Workshop beinhaltet die Wissenserweiterung über verbale und nonverbale Kommunikation, vor allem aber steht das Anwenden effizienter Kommunikationsstrategien in schwierigen Gesprächssituationen im Mittelpunkt. Um einen bestmöglichen Transfer in die Berufspraxis zu ermöglichen, ist dieser Workshop auf max. 10 Teilnehmer beschränkt.

Junge Mitarbeiter aus öffentlichen Verwaltungen und Quereinsteiger, die in ihrer Funktion regelmäßig Gespräche/Verhandlungen führen, junge Berufsbetreuer

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Termine

22.01.2018 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
23.01.2018 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden