Fachseminar
Code PEA027D
Themenbereich: Personalwesen

Die vier Rollen des Ausbilders: "Wer bin ich?" - Grundlagen

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Pflichten von Ausbilder und Auszubildenden
  • Vier Rollen des Ausbilders:
    • Lehrer
    • Mentor
    • Vermittler
    • Bewerter
  • Lerntypen und Lehrmethoden kennenlernen
  • Fragetechniken kennenlernen und anwenden
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Sach- und Beziehungsebene, ICH- statt DU-Botschaften
  • Aktives Zuhören, konstruktives Feedback
  • Gesprächsleitfaden für Beurteilungs- und Feedbackgespräche erstellen und üben

Während die Politik angesichts von Demografie und Fachkräftemangel dafür sorgen muss, die Weichen für eine sinnvolle Entwickung des Bildungswesens in Deutschland zu stellen, ist es die Aufgabe jedes Ausbilders, den Ausbildungsprozess seiner Auszubildenden verantwortungsbewusst zu gestalten und zu begleiten. Umfangreiche Vorbereitung sowie qualitativ stimmige und praxisorientierte Durchführung der Ausbildung gehören hier ebenso zu den Herausforderungen für Ausbilder wie ein kontinuierliches empathisches Mentoring. Das Fachseminar zeigt auf, welchen Rollen und Anforderungen ein Ausbilder gerecht werden muss und wie er dieses neben dem Erledigen der sonstigen Arbeitsaufgaben schaffen kann. Zahlreiche Techniken, Übungen und ein intensiver moderierter Austausch sorgen für mehr Klarheit und Sicherheit im Umgang mit Auszubildenden. In den nachfolgenden 6 Monaten können die Teilnehmer das Erlernte in der täglichen Arbeit erproben und umsetzen. Im anschließenden Praxisworkshop (Code: PEA027E ) werden diese Erfahrungen reflektiert und kollegial ausgetauscht; die gewonnenen Erkenntnisse werden vertieft.

Ausbildungsbeauftragte, Ausbilder, Mitarbeiter im Ausbildungsbereich (AdA-Schein von Vorteil, aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme). Der Besuch des Praxisworkshops Code: PEA027E wird ausdrücklich empfohlen.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

21.01.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
22.01.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden