Fachseminar
Code FUA323

Fluchtursachen und Migrationsgründe am Fallbeispiel Syrien - Seminar zur Kompetenzstärkung mit Erfahrungsaustausch Neu

Schwerpunkte

  • Allgemeine Informationen: Länderprofil Syrien
  • Fluchtursachen und Migration: Das Fallbeispiel Syrien
  • Auswirkungen auf die BRD: Die Flüchtlingsströme
  • Praxiswissen Asylbewerber/-innen und Flüchtlinge
  • Interkulturelle und -religiöse Kompetenz

Ziel des Seminars ist es, im Austausch mit den Teilnehmern deren praktische Berufserfahrungen mit Asylbewerbern und Flüchtlingen aus Syrien zu reflektieren und somit die interkulturelle und -religiöse Kompetenz zu stärken. Das Seminar vermittelt Hintergrundinformationen zu Syrien, das weiterhin an der Spitze der Herkunftsländer von Flüchtlingen in Deutschland steht, und die damit verbundenen Fluchtursachen und die Migrationsgründe mitsamt ihren Auswirkungen auf die BRD. Es fördert die Diskussion und den Erfahrungsaustausch.

Interessierte Behördenmitarbeiter (Ausländerämter, Flüchtlingsämter, Sozialämter, Jugendämter, Bürgerämter, Sicherheitsbehörden); Mitarbeiter von Beratungseinrichtungen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Josefine Oley gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 105

Termine

03.12.2020 (Do)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
01.07.2021 (Do)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in