Kompaktkurs in 2 Teilen - Teil 1
Code WEPEA755N-1
Themenbereich: Personalwesen

Top aktuell!! Arbeitsrecht und Tarifrecht rund um Homeoffice und Pandemiebeschränkungen. Corona Spezial - Gesamtkurs

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Teil 1 (10.00 Uhr bis 11.30 Uhr) - WEPEA755N-1
  • ArbSchVO
  • TV COVID
  • Arbeitgeberfragen in der Pandemie
  • Aktuelle Rechtsprechung z.B. zu "Masken"-Befreiungsattesten
  • Es folgt für Interessenten Teil 2 (13.00 Uhr bis 14.30 Uhr) - WEPEA755N-2

Die gesetzlichen Vorschriften sind nach und nach an die Pandemie-Erkenntnisse angepasst worden. Dies beschäftigt nun auch die Arbeitsgerichte und hierzu sind weiterhin Pandemie-bedingte Fragen zu beantworten, z.B. bei Anweisungen zum Homeoffice oder bei der Frage nach dem Impfstatus. Ziel dieses Webinars ist es, einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und Fragestellungen in der Pandemiezeit zu verschaffen. Dabei wird auf den TV-COVID, Fürsorgepflichten und Fragerechte von Arbeitgebern, Kurzarbeit und auf die bisher ergangene Rechtsprechung eingegangen. Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden noch einmal die rechtlichen Grundlagen zusammengefasst. Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e. V. und dem Kommunalen Bildungswerk e. V.

Dienstkräfte aus dem Personalservice und mit Personalangelegenheiten befasste Mitarbeiter anderer Bereiche, Personalratsmitglieder; sonstige Interessenten, z.B. Gleichstellungsbeauftragte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Termine

25.11.2021 (Do)
10:00 bis 11:30 Uhr
145,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
16.12.2021 (Do)
10:00 bis 11:30 Uhr
145,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in