Fachtagung - Tag 1
Code

Themenbereich: Ausländerrecht

13. Fachtagung Ausländerrecht - Aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen (nur 1. Tag)

Tagungskonzeption (Stand Mai 2018)

  • Moderation: Frau Sylvia Brenke

Donnerstag, 29. November 2018

  • Begrüßung und Eröffnung
  • Eröffnungsvortrag: Aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen im Ausländerrecht unter Berücksichtigung des Koalitionsvertrages und der aktuellen gesellschaftspolitischen Situation
  • (angefragt: Herr Stephan Mayer, MdB und Parlamentarischer Staatssekretär beim BMI)
  • Einwanderungsgesetzgebung - Chancen und Illusionen
    • (Herr Prof. Dr. Daniel Thym, Universität Konstanz)
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Ausländerrecht
    • (Herr Prof. Dr. Harald Dörig, Richter am Bundesverwaltungsgericht)
  • Der Referent stellt ausgewählte Entscheidungen aus der aktuellen Rechtsprechung zum Ausländerrecht bis Herbst 2018 dar. Als solche kommen in Betracht:
  • 1. Zuständigkeit für Aufhebung von BAMF-Befristungsentscheidungen
  • (BVerwG, Urteil vom 25.1.2018 - 1 C 7.17)
  • 2. Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach Art. 6 ARB trotz Täuschung?
  • (BVerwG, Urteil vom 29.5.2018 - 1 C 17.17)
  • 3. Ist auch nach neuem Recht eine generalpräventive Ausweisung möglich?
  • (BVerwG - 1 C 16.17)
  • 4. Aufenthaltserlaubnis zur Erwerbstätigkeit nach § 18 Abs. 2 AufenthG.
  • (BVerwG - 1 C 22.17)
  • 5. Abschiebungskosten bei Abschiebung ohne Befristungsentscheidung
  • (BVerwG - 1 C 21.17)
  • 6. Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten
  • Für Interessenten
  • 16.45 Uhr Beginn des Rahmenprogramms
  • 20.00 Uhr Arbeitsessen im Tagungshotel
  • Tagungskosten
  • 250,00 € bis 8 Wochen vor dem Tagungstermin, danach 275,00 €

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Dr. Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 0
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden