Themenbereich: PersonalwesenSeminare nach Ort Seminare nach Termin

Modulare Fortbildung für Personalentwickler

Kompaktkurs

Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung ist ein zentraler Faktor für die erfolgreiche Gestaltung der Mitarbeitergewinnung und -förderung. Die Anforderungen an die Personalentwicklung sind vor dem Hintergrund der Arbeitgeberattraktivität, des demografischen Wandels und steigender Komplexität hoch. Neben dem Einsatz von Technik, modernen Kommunikationsmitteln und fortschrittlichen Organisationsstrukturen, sind die Entwicklung und Fortbildung des Personals von entscheidender Bedeutung. Ziel von Personalentwicklungsmaßnahmen ist es, die Mitarbeiter auf die aktuellen und künftig steigenden Anforderungen und Aufgaben der Verwaltung vorzubereiten. Die Teilnehmer erhalten durch den modularen Fortbildungskurs ein umfassendes fachliches, methodisches und soziales Rüstzeug für die Professionalisierung der Personalentwicklung. Der Gesamtkurs besteht aus 8 Modulen und umfasst 16 Tage. Der Besuch des in sich geschlossenen Gesamtkurses wird daher empfohlen. Es ist aber auch - bei ausreichender Platzkapazität - möglich, einzelne Module zu buchen. Die Teilnahme wird durch ein Zertifikat des Kommunalen Bildungswerks e.V. bestätigt. Interessenten haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich einer Abschlussprüfung an der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) zu unterziehen. Die Prüfung findet in Form einer Projektarbeit (schriftliche Ausarbeitung von 20 Seiten + Anhang) und Präsentation (15 Minuten Vortrag + 15 Minuten Rückfragen) statt. Die erfolgreiche Prüfungsteilnahme wird durch ein Hochschulzertifikat mit dem Abschluss „Geprüfter Personalentwickler” (SHB) bestätigt. 

Kompaktkurs

   Hinweis! Alle hier genannten Module können auch einzeln und ohne Prüfung besucht werden. Die Beschreibung der Seminarinhalte finden Sie über die angegebenen Links.

Modul 1 - Grundlagen des professionellen Personalmanagements im öffentlichen Dienst (Code: PEK100-1)

Modul 2 - Grundlagen der Personalplanung und Organisationsentwicklung im Kontext des demografischen Wandels (Code: PEK100-2)

Modul 3 - Die richtigen Mitarbeiter am richtigen Platz - Personalauswahlverfahren professionell und rechtssicher gestalten (Code: PEK100-3)

Modul 4 - Grundlagen und Instrumente der Personalentwicklung in der öffentlichen Verwaltung (Code: PEK100-4)

Modul 5 - Personalentwicklung im arbeits-, tarif- und beamtenrechtlichen Kontext (Code: PEK 100-5)

Modul 6 - Fortbildung als Element der Personalentwicklung - Organisation von Lernerfolgen in der öffentlichen Verwaltung (Code: PEK100-6)

Modul 7 - Personalentwicklung im Kontext individueller Bedürfnisse der Beschäftigten und des betrieblichen Interesses der Dienststelle (Code: PEK100-7)

Modul 8 - Zusammenarbeit der Personalabteilung mit der Behördenführung und Personalvertretung sowie die Entwicklung eines Personalentwicklungskonzepts (Code: PEK100-8) 

Zielgruppe: Personalverantwortliche, Leiter von Personalämtern, Personalreferenten, PE-Verantwortliche 

Hinweise zu den Kursgebühren: Bei Buchung des gesamten Kompaktkurses (16 Seminartage) belaufen sich die Kursgebühren auf 2.720,00 Euro pro Teilnehmer. Für die (fakultative) Teilnahme an der Abschlussprüfung an der Steinbeis-Hochschule Berlin wird eine gesonderte Prüfungsgebühr von 450,00 Euro pro Teilnehmer zzgl. MwSt erhoben. Sofern es die Platzkapazität zulässt, sind einzelne Module der Kursfolge buchbar. Der Tagessatz beträgt in diesem Fall 190,00 Euro. 


Termine

0922PEK100  Referententeam
Teilnahmegebühr: 2720.00 EUR
23.09.2016 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
13.10.2016 (Do)09:00 - 16:30Berlin
14.10.2016 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
23.11.2016 (Mi)09:00 - 16:30Berlin
24.11.2016 (Do)08:00 - 14:30Berlin
15.12.2016 (Do)09:00 - 16:30Berlin
16.12.2016 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
26.01.2017 (Do)09:00 - 16:30Berlin
27.01.2017 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
07.02.2017 (Di)09:00 - 16:30Berlin
08.02.2017 (Mi)08:00 - 14:30Berlin
15.03.2017 (Mi)09:00 - 16:30Berlin
16.03.2017 (Do)08:00 - 14:30Berlin
11.05.2017 (Do)09:00 - 16:30Berlin
12.05.2017 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
 
0316PEK100  Referententeam
Teilnahmegebühr: 2720.00 EUR
16.03.2017 (Do)09:00 - 16:30Berlin
17.03.2017 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
20.04.2017 (Do)09:00 - 16:30Berlin
21.04.2017 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
18.05.2017 (Do)09:00 - 16:30Berlin
19.05.2017 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
22.06.2017 (Do)09:00 - 16:30Berlin
23.06.2017 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
18.07.2017 (Di)09:00 - 16:30Berlin
19.07.2017 (Mi)08:00 - 14:30Berlin
05.09.2017 (Di)09:00 - 16:30Berlin
06.09.2017 (Mi)08:00 - 14:30Berlin
05.10.2017 (Do)09:00 - 16:30Berlin
06.10.2017 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
16.11.2017 (Do)09:00 - 16:30Berlin
17.11.2017 (Fr)08:00 - 14:30Berlin
 

Semi2html Vers. 0.345.2 KUI 2008-09-27; 27.06.2016 08:49:23